Empathisches Praxismarketing

...baut DIE Brücke zu Ihren Patienten!

Praxismarketing für Heilpraktiker, Ärzte, Therapeuten und andere Heilberufe

Sich mit Praxismarketing zu beschäftigen heißt, den Menschen die Chance zu geben, Sie zu finden.

Praxismarketing hat sich zu einem entscheidenden Faktor für den Erfolg einer Praxis-Homepage entwickelt. Verstand man es früher als reine Werbung, so ist das heutige Praxismarketing für Sie als Arzt oder Heilpraktiker eine konsequente Ausrichtung Ihrer Praxis-Homepage auf die Bedürfnisse und Probleme Ihrer Patienten.

Praxismarketing baut eine Brücke

Ihr Praxismarketing baut eine Brücke zwischen Ihnen als Arzt oder Heilpraktiker und Ihren Patienten. Auf der einen Seite steht Ihr Patient mit seinen Bedürfnissen, Wünschen, Erwartungen und Sorgen, auf der anderen Seite Sie, mit Ihren Angeboten, Lösungen, Kompetenzen und Ihrer Persönlichkeit.

Mit Ihren Patienten in Resonanz gehen

Mit einem empathischen Praxismarketing verbinden Sie als Arzt oder Heilpraktiker diese beiden Seiten und gehen in Resonanz mit Ihren Patienten. Sie zeigen Ihren Patienten, dass Sie seine Situation verstehen und für Ihn die passende Lösung anbieten. Das baut Vertrauen auf noch bevor ein persönlicher Kontakt stattgefunden hat!

Das Marketing-Konzept - der Bauplan für Ihre persönliche Resonanz-Brücke

Um Ihre Marketing-Brücke stabil und für Ihre Patienten begehbar zu bauen, benötigen Sie einen Bauplan - Ihr Marketingkonzept. Dieses beschreibt wo die Brücke stehen müssen und wie sie beschaffen sein muss damit sie begehbar und reichlich frequentiert wird. Gemeinsam erstellen wir dieses Marketing-Konzept und bauen Ihre ganz persönliche Brücke. Dafür werden wir uns in Sie und Ihre Patienten einfühlen um zu erkennen, wie wir beide Seiten optimal verbinden können.

Ziel unserer empathischen Marketingberatung ist es, gemeinsam mit Ihnen ein Marketingkonzept zu erstellen und umzusetzen, das optimal auf Ihre Wunschpatienten und Sie als Arzt oder Heilpraktiker zugeschnitten ist. Damit erreichen wir eine effiziente Patientenakquise und Patientenbindung um Ihre Praxis noch erfolgreicher zu machen.

Wir wissen:

Praxismarketing für Heilpraktiker ist etwas Besonderes

Wir gehen schrittweise vor und suchen Antworten auf folgende Fragen

Ihr Produkt ist ein Versprechen. Ein Versprechen, dass Sie einem Patienten helfen können. Man kann es nicht anfassen, fotografieren oder ausprobieren.

Damit man Ihnen dieses Versprechen glaubt, müssen Sie Vertrauen aufbauen. Denn seine Gesundheit vertraut man nicht jedem an.

Praxismarketing für Heilpraktiker muss eine gutes Gefühl bei potentiellen Patienten erzeugen. Empathie ist die notwenige Basis dafür.

Als Heilpraktiker muss das Heilmittelwerbegesetz (HWG) und das Gesetz gegen unlauteren Wettbewerb (UWG) beachten werden.

Diese Besonderheiten berücksichtigen wir nicht nur in unserer Praxismarketingberatung, sondern auch wenn wir Ihnen eine Praxis-Webseite erstellen oder Ihre bestehende Praxis-Webseite optimieren.

Haben Sie Fragen dazu? Gerne beantworten wir Ihnen diese in einem unverbindlichen und kostenlosen Erstgespräch. Wir sind für Sie da.

Sprechen Sie mit uns

Kostenloser Marketing Checkup

Welche Power hat Ihr Praxismarketing?
Zieht es genügend neue Patienten an?

Nutzen Sie jetzt unseren kostenlosen Marketing Checkup!
Sichern Sie sich einen professionellen und objektiven Blick auf Ihr Praxismarketing

Es gibt zwei sehr wichtige Faktoren, die man im Praxismarketing für Heilberufe berücksichtigen muss:

1. Sie haben kein Produkt, das man anfassen, ausprobieren und fotografieren kann

Ihr Produkt ist ein Versprechen. Ein Versprechen an Ihre Patienten, dass Sie ihm helfen können. Dabei muss er in Vorleistung gehen, Ihnen einen Vertrauensvorsprung entgegenbringen, in der Hoffnung, dass Sie Ihr Versprechen halten werden. Daher ist eine der wichtigsten Aufgaben des Marketings für Heilpraktiker, aber auch für alle anderen Gesundheitsberufe das Vertrauen Ihrer Patienten zu gewinnen. Geben Sie Ihren Patienten das gute Gefühl, dass er Ihnen vertrauen kann. Schließlich geht es um seine Gesundheit und sein Wohlbefinden, das er Ihnen anvertrauen soll.

2. Das Heilmittelwerbegesetz (HWG) und das Gesetz gegen unlauteren Wettbewerb (UWG)

Genau dieses soeben in 1. beschriebene Versprechen, das Sie Ihren Patienten machen möchten, wird durch das HWG stark eingeschränkt. Auch wenn die Bestimmungen des HWG im Jahre 2011 deutlich gelockert worden sind, gelten weiterhin eine Reihe von Einschränkungen für Ihre Werbung. Sofern Sie nicht besonders risikofreudig sind, sollten Sie daher Ihre Werbetexte von einem auf das HWG spezialisierten Anwalt überprüfen lassen, damit Sie sich teure Abmahnungen ersparen! Gerne kümmern wir uns für Sie darum.